Lasthebemagnet

Zeigt alle 24 Ergebnisse

Lasthebemagnet: Der ideale Helfer

Wenn es um den Transport oder das Anheben von schweren ferromagnetischen Gegenständen geht, dann ist der Lasthebemagnet die Lösung. Er ist das perfekte Lastaufnahmemittel für alle die schnell und sicher arbeiten müssen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Hebemittel sich an großer Beliebtheit erfreuen und in vielen Betrieben nicht mehr wegzudenken sind. Ob in großen Produktionshallen oder kleineren Werkstätten, der Lastheber ist der ideale Helfer. Lastaufnahmemittel werden überall dort eingesetzt, wo schwere Metallgegenstände sicher und schnell bewegt werden müssen. Die Hubgeräte stellen deshalb eine echte Revolution im Bereich des magnetischen Anhebens von Eisen-metallischen Lasten dar. Eine Vielzahl von Vorteilen sprechen für den Einsatz von einem Hebe Magnet, insbesondere da wo Lasten ohne Griff zu halten oder transportieren sind. Dies ist oft der Fall im Materiallager, Vorrichtungsbau, Transportwesen, oder beim Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. Zu den besonderen Merkmalen und Vorteilen des Hubtransporters zählen vor allem ein niedriges Eigengewicht, geringe Außenmaße, und totale Betriebssicherheit. Hinzu kommt, dass ein Lasthebemagnet kompakt und einfach zu bedienen sind. Durch dessen äußerst kompakte Konstruktion, wird deshalb nur ein geringer Raumbedarf in Anspruch genommen. Häufig können Sie einen Hebemagnet auf Abbruchhöfen, an Laderampen oder an Rohrverteilern anfinden.

 

Wie funktioniert ein Lasthebemagnet?

Ein Hebemagnet ist mit einem leistungsstarken hoch Energie System ausgestattet und eignet sich deshalb optimal zum Transportieren, Heben und Fixieren von verschiedensten Rund- sowie Flachmaterialien. Ein Lasthebemagnet zeichnet sich vor allem durch die große Leistungsfähigkeit aus. Diese ist so stark, dass die Geräte, je nach Modell wie dem Lasthebemagnet 500 kg oder dem Lasthebemagnet 1000 kg, bis zu mehreren Tonnen erreichen. Die Hebemaschinen bestehen aus einer Spule, die sich im Inneren des Eisengehäuses befindet und weisen meist eine glatte Unterseite auf, die die Funktion einer Haftfläche erfüllt. Wenn sich um die Spule ein Magnetfeld aufbaut und dieses auf einen ferromagnetischen Gegenstand trifft, wird der Gegenstand automatisch magnetisiert und vom Elektromagneten angezogen. Dies sorgt dafür, dass der Gegenstand so lange an der Oberfläche haftet, bis die Stromzuführung ausgeschaltet wird. Bei dem Lasthebemagnet differenziert man hauptsächlich zwischen zwei hebe Magnet. Hierbei handelt es sich zum einen um den elektrisch schaltbaren Magneten und zum anderen um dem permanenten Hebemagnet. Während der elektrische Hebemagnet von einer stationären Stromversorgung oder einer Batterie abhängig ist, hat der permanente Magnet den Vorteil vollkommene Unabhängigkeit zu genießen. Des-weiteren unterscheidet sich ein Hebemagnet in seiner Hebe Kraft. So gibt es zum Beispiel einen Lasthebemagnet mit 500 kg Hebe Vermögen sowie einen Lasthebemagnet mit 1000 kg Hebe Vermögen.

 

Sicherheit beim Heben und Bewegen

Angebotenen Hebemagneten werden zwar nach gesetzlichen Vorschriften angefertigt, zertifiziert und einzeln geprüft, um jedoch bei der Verwendung von Lastentransporter für ein hohes Maß an Sicherheit zu sorgen, ist es wichtig bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Ob es sich um den Lasthebemagnet 500 kg oder den Lasthebemagnet 1000 kg handelt, ein Hebemagnet besitzt einen hohen Sicherheitsfaktor. Dieser garantiert bei empfohlener Hebe Kraft und selbst bei unterschiedlichen Bedingungen wie Oberflächenbeschaffenheit, Material Legierungen oder Rost eine optimale Funktion. Des-weiteren wird beim Heben von Metallgegenständen zu äußerster Vorsicht geraten. Insbesondere wird empfohlen vorerst das Gewicht und die Art des Materials zu berücksichtigen, aus dem das zu hebende Objekt besteht. Es ist deshalb ratsam im Vorfeld eine Risikoanalyse zu berechnen und eingehende Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Gerade in Bereichen, in denen eine herabfallende Last eine Gefahr für Personen darstellen könnte, wird geraten einen Abstand von 1,5 Meter einzuhalten, um sich vor möglichen Risiken zu schützen. Werden alle Vorkehrungen eingehalten, ergeben sich große Vorteile bezüglich der Steigerung von Leistung und Produktivität sowie die vollständige Sicherheit für Menschen und Maschinen.